Dunkle Seele, feiges Maul!

Deutschlands misslungene Entnazifizierung Der Journalist und Buchautor Niklas Frank hat sich bereits mehrfach intensiv mit der nationalsozialistischen Vergangenheit seiner eigenen Familie publizistisch auseinandergesetzt („Der Vater. Eine Abrechnung“, „Meine deutsche Mutter“, „Bruder Normann“). Sein Vater war Generalgouverneur vom besetzen Polen und…

Mohamed Amjahid: Unter Weissen

Mohamed Amjahid ist unter die Weißen geraten. Gleich zweimal. In seinem Reisebuch in das Seelen- und Geistesleben vieler Deutscher nimmt uns Amjahid mit in eine bizarre und pittoreske Welt aus geistiger Armut, gutem Willen, nettem Bemühen und Besserwisserei, die wir…

Anarchistische Nietzsche-Deutungen

Die Sprache des umstrittenen deutschen Philosophen Friedrich Nietzsche verführte und verführt nach wie vor – nicht zu einer Lektüre sondern auch zu einer Fehlinterpretation seines Werkes. Wie bei kaum einem anderen Philosophen scheiden sich die Geister so wie bei ihm…

Christian Berkel verhöhnt Börne mit Safranski

Ludwig Börne

Rüdiger Safranski hat den Ludwig-Börne-Preis erhalten, aus der Hand eines Schauspielers, über den ich nicht viel weiß und der bei der Betrachtung auch vollkommen uninteressant ist. Börne hat Safranski nicht verdient. Der reputierliche Börne hat sich zu seinen Lebtagen nichts…

Ted sagt es …

Zu den bekanntesten Liebespaaren der neueren Literaturgeschichte dürften Sylvia Plath und Ted Hughes gehören. Beide haben sich einen Namen als Schriftseller und Lyriker gemacht. Aus ihrer Feder stammten Prosa und Lyrik wie « Die Glasglocke », « Ariel » und « Zungen aus Stein »; aus…