Author: Leander Sukov

Schriftsteller, wohnt in Ochsenfurt. Studium der Volkswirtschaft (unvollendet). Geschäftsführer und Prokurist bei Unternehmen in Hamburg und Berlin. PR-Manager und Kulturjournalist. Mitglied des Verbandes deutscher Schriftsteller und des PEN Zentrums Deutschland.

PEN y Avenidas y Flores y Mujeres

Das PEN-Zentrum Deutschland fordert die Leitung sowie die Studierenden der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin-Hellersdorf dazu auf, sich mit allem Nachdruck für den Erhalt des Gedichts „Avenidas“ des Lyrik-Preisträgers der Hochschule, Eugen Gomringer, an der Südfassade der Hochschule und damit für die…

Ein Mann der (großen) Tat!

Vorbemerkung: Ich freue mich persönlich außerordentlich, dass Thomas B. Schumann mit dem Kesten-Preis geehrt wird. Seine beispiellose und notwendige, mit Enthusiasmus und Energie verfolgte Arbeit kann gar nicht hoch genug geschätzt werden. Lieber Thomas B. Schumann, die Redaktion des Cultureglobe…

Gehen, Ging, Gegangen: Bleibt

Jetzt, nach dem Abklingen dessen, was manche aus Nachlässigkeit, andere aus Boshaftigkeit «Flüchtingskrise» benennen, scheint es höchste Zeit, ein Buch zu würdigen, das eben jene Zeit als Bodenplatte nimmt, um darauf ein Gebäude zu errichten, das also mehr ist als…

Vortrag mit Maurice Schuhmann in Berlin

19. juli 20 h (dt) Henry David Thoreau Aktualität eines Ungehorsamen   Ein Vortrag von Maurice Schuhmann Eine Würdigung von Henry David Thoreau Der Schriftsteller und Philosoph Henry David Thoreau (1817-1862) ist eine der prägendsten Persönlichkeiten der US-amerikanischen Geistesgeschichte des 19.…

Liu Xiaobo in der Haft gestorben

Die Volksrepublik China hat den Dissidenten Liu Xiaobo absichtlich und in grausamer Weise im Gefängnis sterben lassen. Xiaobo, Friedensnobelpreisträge, war nach der Unterzeichnung der Charta 08 wegen "Untergrabung der Staatsgewalt" angeklagt und verurteilt worden. Seitdem war er in Haft. Wiederholt…

Ein großer Deutscher Dichter bleibt für immer

Peter Härtling ist verstorben. Jene Generation der frühen Nachkriegsschriftsteller verliert einen ihrer sprachstärksten, engagiertesten und universellsten Mitglieder. Sein umfassendes Werk, die Vielgestaltigkeit seiner Veröffentlichungen, die Tiefe, die er erreichte hat die deutsche Dichtung so umfangreich bereichert, dass Härtling ganz ohne…