Author: Peter H. Gogolin

Schriftsteller, wohnt in Wiesbaden. Studium der Humanmedizin, Philosophie und Neuere deutsche Literaturwissenschaften, Ausbildung zum Psychoanalytiker. Arbeitet seit 1981 als freier Schriftsteller. Zahlreiche Veröffentlichungen, u.a. bei Kiepenheuer und Witsch, Suhrkamp, Kulturmaschinen. Spielfilme und Dokumentarfilme. Zahlreiche Theaterstücke.

Wer trinkt unser Blut? Die Wächter der Nacht!

Einer der erfolgreichsten russischen Autoren der Gegenwart dürfte wohl Sergej Lukianenko sein, der mit dem Roman “Wächter der Nacht” einen Millionen-Bestseller geschrieben hat. Die Nachfolgebände sind nicht minder erfolgreich, und der Film, für den mit der Behauptung geworben wurde, er…

Synkopierter Trauermarsch für Brecht

Klaus Modicks neuer Roman »Sunset«, zeichnet uns ein wunderbar intimes Porträt der deutschen Exilliteraten in Amerika. »Man geht nicht zum Vergnügen ins Exil«, schrieb Alfred Kerr in seinen Briefen, aber er wusste, »nur das Vergnügen des Bleibens wär noch geringer.«…