Category: Belletristik

Gehen, Ging, Gegangen: Bleibt

Jetzt, nach dem Abklingen dessen, was manche aus Nachlässigkeit, andere aus Boshaftigkeit «Flüchtingskrise» benennen, scheint es höchste Zeit, ein Buch zu würdigen, das eben jene Zeit als Bodenplatte nimmt, um darauf ein Gebäude zu errichten, das also mehr ist als…

Straßenbahn zum Literaturpreis

Der Autor Fiston Mwanza Mujila und die Übersetzerinnen Katharina Meyer und Lena Müller werden für den Roman Tram 83 und seine deutsche Erstübersetzung aus dem Französischen mit dem 9. Internationalen Literaturpreis für übersetzte Gegenwartsliteraturen ausgezeichnet. Fiston Mwanza Mujila erhält ein…

Jan Wagner hat sich den Büchner-Preis verdient

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht den Georg-Büchner-Preis 2017 an den Lyriker Jan Wagner. Der Preis ist mit 50.000 Euro dotiert und wird am 28. Oktober 2017 in Darmstadt verliehen. Begründung der Jury: »Jan Wagners Gedichte verbinden spielerische…

Unsanfter Fall

Tagesbuch eines Sturzes Schon 2013 ist bei Klett-Cotta «Tagebuch eines Sturzes» von Michel Laub erschienen. Michael Kegler hat es aus dem Portugiesischen übersetzt. Worum geht es? Das Buch schildert, häufig in nummerierten Absätzen, die Entwicklung eines jüdischen Jungen, dessen Leben…

Kolibri und Kampfflugzeug. Verdichtete Welten.

Schon vor einiger Zeit ist im, ich schreibe es immer wieder: verdienstvollen Verbrecher-Verlag von Chaim Noll der Gedichtband Kolibri und Kampfflugzeug erschienen. Gedichte sind auf dem Marktplatz der unerträglichen Eitelkeiten, also auf dem Literaturmarkt nicht wohlgelitten. Das ist schade. Vor…