Category: Belletristik

Ein literarisches Kleinod

Manfred Maurenbrecher Künstlerkolonie Wilmersdorf

Manfred Maurenbrecher hat ein Buch über die Künstlerkolonie Wilmersdorf geschrieben. Er ist dort aufgewachsen und wohnt nun wieder in dem Areal in der Nähe des Breitenbachplatzes. Und natürlich schildert er uns, mit dem Blick des Zeitzeugen und des Bewohners Begebenheiten…

Scheck die Geisel: Dylan und der Nobelpreis

Der Poet Bob Dylan hat, zurecht, den Literaturnobelpreis erhalten. Zur Person des Empfängers ist nicht viel zu sagen, alles ist bekannt und nachlesbar, die meisten Leser werden die eine oder andere Scheibe aus Vinyl oder Polycarbonat, werden mp3-Files auf der…

Michael Mäde: Vor dem großen Krieg

Im kleinen, feinen und verdienstvollen Verlag von Wiljo Heinen ist ein Gedichtband von Michael Mäde erschienen. Ein schön aufgemachtes Buch, gebunden, quadratisch und exzellent gestaltet. Den Titel bildet eine Skulpturengruppe von Alexander Polzin, die dann im Buch lyrisch wieder aufgenommen…

Die Nacht mit Marilyn

Cover: Die Nacht mit Marilyn. Jutta Schubert. Dielmann Verlag.

Eine Frau, die die Wörter liebt Jutta Schubert, die eine der großen Schriftstellerin zu sein hätte, wäre der Literaturmarkt in Ordnung und die Rezensenten nicht mit den Lebenserinnerung von B-Prominenten, der Rezension immer gleicher Kanon-Autoren und sich selbst beschäftigt, hat…

Geschichte und Perspektiven der Anti-Atom-Bewegung

Die Anti-AKW-Bewegung in Deutschland mit ihrer über 40jährigen Geschichte – beginnend mit der Beteiligung an der Platzbesetzung in Whyl bis zu den aktuellen Kämpfen nach dem offiziellen, halbherzigen Beschlusses eines Atomausstiegs – ist vielleicht eine der erfolgreichsten, vom Spektrum der…